Biathlon in Ulrichen vom 24.02.2024

Gian-Andrin Cathry gewinnt den Biathlonwettkampf der Kids U13 mit nur zwei Fehlschüssen. Luca Gisler wurde in der gleichen Kategorie guter fünfter ebenfalls mit zwei Fehlern. Orlando Cathry (Rang 11) und Jon Gisler (Rang 14) mussten beide insgesamt siebenmal in die Strafrunde. Geschossen wurde zweimal liegend je fünf Schüsse. In der Kids-Kategorie sind die Gewehre jeweils aufgelegt.

Rangliste

Swiss LangLauf Cross

Am Samstag, 27. Januar 2024 starteten die Nordischen am Swiss LangLauf Cross auf dem Glaubenberg. Nach dem Prolog musste der Parcours im K.O.-System mit drei Gegnern absolviert werden. Es war ein abwechslungsreicher Parcours mit verschiedenen Hindernissen wie Wellen-Mulden, Steilwandkurven, Schanzen und anspruchsvollen Abfahrten. Liya Murer wurde bei den Mädchen U10 zweite und Jaden Esprit bei den Knaben U14 dritter.

Rangliste
Fotos

Urner Langlaufmeisterschaften auf dem Brüsti

Am Freitag, 5. Januar 2024 wurden die Urner Langlaufmeisterschaften durch den SC Attinghausen auf dem Brüsti organisiert. Am Morgen standen die Einzelläufe und am Nachmittag die Staffelwettkämpfe auf dem Programm. Alina Baumann (MU12), David Russi (KU12) und Jaden Esprit (KU14) liefen jeweils in ihrer Kategorie auf den 3. Rang. Beim Staffelwettkampf der Knaben U16 konnten zwei Teams überzeugen: auf dem 2. Rang das Team mit Jaden Esprit, David Russi und Gian-Andrin Cathry; auf dem 3. Rang das Team mit Jun Zberg, Jon Gisler und Orlando Cathry.

Rangliste
Fotos

Tombola 2023 – Vielen Dank!

Am letzten Wochenende führten wir nach drei Jahren pause wieder unsere Tombola in der Aula durch. Wir danken allen Tombola-Spielern/innen für Ihre Unterstützung und allen Helfern/innen für die grossartige Mithilfe. Ebenfalls danken wir allen Sponsoren und Preisspendern ganz herzlich.

Besten Dank!

Das OK
Peter, Brigitte, Ursina, Marina

Urner Langlaufmeisterschaften vom 5. März 2023

Bei wunderschönem Wetter organisierte der SSC Schattdorf am Sonntag, 5. März 2023 die Urner Langlaufmeisterschaften in Realp. Am Morgen wurden die Einzelläufe und am Nachmittag die Staffelläufe ausgetragen.

3-fach Sieg bei den Knaben U10
Orlando Cathry gewann das Rennen nach 1.8 km vor seinen Clubkollegen David Russi und Jun Zberg. Bei den Mädchen U10 lief Alina Baumann als zweite ins Ziel. Lina Gisler gewann das Rennen der Kategorie Mädchen U12.

Die Weiteren Ränge:
10. Jon Gisler
11. Jari Gisler
14. Nio Baumeler
6. Liya Murer
7. Nelia Baumeler
8. Elin Baumann
4. Gian-Andrin Cathry
6. Aron Schmid
7. Luca Gisler
8. Xaver Bennet
5. Murer Amy
6. Leona Nager
7. Silja Schmid
8. Lisa Tresch
9. Laila Schaad
6. Jaden Esprit

Eleni Schmid gewinnt das Rennen in der Kategorie Frauen U20 und Alessia Nager kann das Rennen der Frauen für sich entscheiden. Flavia Cahtry wurde dritte. Bei den Herren starteten insgesamt vier Athleten vom SC Gotthard Andermatt: 3. Rang Fabian Zberg, 8. Kevin Russi, 11. Josua Regli, 13. Cyrill Russi.

USV-Meistertitel für Alessia Nager
Mit dem Einzelrennen wurden auch die USV-Meistertitel vergeben. In den Kategorien Mädchen und Knaben U14/U16 holten sich die Athleten vom SC Unterschächen und SSC Schattdorf die Meistertitel. Alessia Nager gewinnt bei den Frauen den Meistertitel vor Celine Arnold, Unterschächen und Flavia Cathry, Gotthard-Andermatt. Bei den Herren geht der Meistertitel nach Unterschächen, Roman Briker gewinnt vor Bruno Bricker, Unterschächen und Fabian Zberg, Gotthard-Andermatt.

Staffelwettkampf: Drei von vier Kategoriensiege für den SC Gotthard Andermatt
In der Kategorie Mädchen U16 gewannen die Mädels vom SCGA mit Leona Nager, Amy Murer und Lisa Tresch souverän vor Schattdorf und Unterschächen. Ebenfalls gewannen die Jungs mit Jaden Esprit, Gian-Andrin Cathry und Fynn Zberg in der Kategorie Knaben U16 mit 10 Sekunden Vorsprung auf Schattdorf. Die Damenstaffel mit Startläuferin Eleni Schmid, Flavia Cathry und Schlussläuferin Alessia Nager gewannen ebenfalls das Rennen für sich. Bei den Herren war es ein Kopf an Kopf-Rennen, welches erst in der Schlussrunde entschieden wurde. Der SC Unterschächen (mit der Briker-Staffel) gewann das Rennen vor dem SC Gotthard Andermatt (Josua Regli, Simon Ehrbar, Fabian Zberg).
Die weiteren Ränge der Staffel:
Mädchen U16
5. Rang SCGA 3 (Alina Baumann, Laila Schaad, Silja Schmid)
8. Rang SCGA 1 (Nelia Baumeler, Liya Murer, Lina Gisler)
Knaben U16
5. Rang SCGA 1 (Jun Zberg, Orlando Cathry, David Russi)
8. Rang SCGA 4 (Xaver Bennet, Aron Schmid, Luca Gisler)
9. Rang SCGA 3 (Nio Baumeler, Jari Gisler, Jon Gisler)
Herren
8. Rang SCGA 2 (Cyrill Russi, Kevin Russi, Dominik Russi)

Rangliste Einzellauf
Rangliste Staffel
weitere Fotos