Einweihung der neuen SCGA-Startnummern und Fun-JO Alpin Skirennen

Skifahren und Spass haben, das steht bei der «Fun-JO Alpin des Skiclubs Gotthard Andermatt» eindeutig an erster Stelle. 10-mal im Winter treffen sich die motivierten Kinder, von 6 bis 12 Jahren, an einem Mittwochnachmittag mit ihren Leitern auf den Skiern. Das Motto ist: Freude am Skisport, Kameradschaft und Skitechnik. Ein grosses Highlight des Winters ist das Fun-JO Alpin Skirennen. Am 6. März 2019 standen 46 von 51 Kindern am Start. Trotz den stürmischen Wetterbedingungen am Nätschen war die Motivation der Kinder sehr gross, ihre neu erlernten Kenntnisse zu zeigen.

Ein grosser Dank geht an Max Simmen, Inhaber der Dorfschreinerei Simmen GmbH, der die neuen Skiclub Gotthard Andermatt Startnummern gesponsort und persönlich am Rennen vorbeigeschaut hat.

Download Rangliste

Urner Skifahrerinnen vom Pech verfolgt

Doppeltes Pech am letzten Wochenende. Unsere beiden Nachwuchsfahrerinnen Leoni Zopp und Eliane Christen sind am 28. November bei einem FIS-Rennen in Arosa schwer gestürzt. Ebenfalls hat sich die JO-Fahrerin Sophie Renner bei ihrem ersten Schneetraining diese Saison einen Beinbruch zugetragen. Für Eliane Christen bedeutet der Unfall sogar das Saisonende.

Urner Skifahrerinnen vom Pech verfolgt (Luzerner Zeitung vom 2.12.2018)
Bild: Urner Skiverband